Person

Titel und Bezeichnungen

  • Doktor der Pflegewissenschaft (Dr. rer. cur.)
  • Master of Science Pflegewissenschaft
  • Diplom-Berufspädagoge (FH)
  • Psychodrama-Assistent
  • Lehrer für Pflegeberufe
  • Krankenpfleger

Mitgliedschaften

Projekte und Aktivitäten

  • seit 2007:
    Initiator und Moderator der Gruppe „Pflegewissenschaft in Theorie und Praxis“ im Rahmen der Internetplattform Xing
  • 1995 – 2005:
    Entwicklung und Herausgabe eines Online-Magazins für Pflegende („Der Pflegebrief“).
  • 2003 – 2004:
    Entwicklung einer berufspädagogischen Zusatzqualifikation für Praxisanleiter in der Pflege per E-Learning/Blended Learning; verantwortlich für die Curriculumentwicklung. Auftraggeber: Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.

 

Berufliche Tätigkeiten

seit 2014:
Professor für Pflegepädagogik an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln, Fachbereich Gesundheitswesen

seit 2012:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Funktion eines Praxisreferenten an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln, Fachbereich Gesundheitswesen; Lehrbeauftragter für das Lehrgebiet Schulpädagogik

2009 – 2012
Lehrbeauftragter der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (Fachbereich Gesundheitswesen), Lehrgebiete: Schulpädagogik, Pflegebildungsforschung

2003 – 2012:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung e.V., Köln, Arbeitsschwerpunkt Pflegebildungsforschung, insbes. Vernetzung von Pflegeschulen, Curriculumkonstruktion und -implementation, Pflegelehrerbildung, Evaluationsforschung

2001 – 2003:
Studentischer Mitarbeiter am Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung e.V., Köln

2000 – 2003:
Praxisanleiter an der Krankenpflegeschule St. Hildegard, Düsseldorf

1995 – 2000:
Lehrer für Pflegeberufe an der Krankenpflegeschule des Universitäts-Klinikums Hamburg-Eppendorf

1993 – 1995:
Krankenpfleger auf der HIV-Schwerpunktstation des Universitäts-Klinikums Hamburg-Eppendorf

1991 – 1993:
Krankenpfleger in der ambulanten Krankenpflege bei HIV- und AIDS-Patienten, Hamburg

1988 – 1991:
Krankenpfleger auf einer Station der Inneren Medizin am Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf, Hamburg

Ausbildung und Studium

2008 – 2013:
Doktorand an der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar

2006 – 2008:
Studium der Pflegewissenschaft an der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar mit dem Abschluss: Master of Science Pflegewissenschaft

2000 – 2004:
Studium der Pflegepädagogik an der Katholischen Fachhochschule NW, Köln
mit dem Abschluss: Diplom-Berufspädagoge (FH)

1998 – 1999:
Weiterbildung zum Psychodrama-Assistenten beim Moreno-Institut Stuttgart, Hamburg

1994 – 1997:
Berufsbegleitende Weiterbildung zum Lehrer für Pflegeberufe bei F+U, Akademie für Pflegeberufe, Heidelberg

1990 – 1991:
Berufspädagogisches Fachseminar für Ausbilder in der Krankenpflege beim DRK Hamburg

1985 – 1988:
Ausbildung zum Krankenpfleger am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen (Rhld.)