Neue Ringvorlesung Pflegedidaktik

Im vergangenen Wintersemester konnte die Sektion Bildung der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft eine Ringvorlesung „Pflegedidaktik in Schlaglichtern“ durchführen, die von großem Interesse begleitet wurde. Nun starten wir in eine neue Runde und bieten erneut eine Ringvorlesung für die interessierte Fachöffentlichkeit an. Die diesjährigen Schlaglichter sind aktuelle pflegedidaktische Forschungsarbeiten. Fünf Forscherinnen und Forscher präsentieren ihre im Rahmen einer Dissertation entstandenen Forschungsarbeiten.

Die Ringvorlesung findet jeweils donnerstags in der Zeit von 17.00 bis 18.30 Uhr online über den Konferenzdienst Zoom statt. Eingeladen sind alle Interessierten.

ZOOM-Meeting-Link
https://tu-dresden.zoom.us/j/7654954185

Die Termine im Einzelnen:

20. Oktober 2022:
Identität – Beruf – Bildung: Wie Auszubildende den Pflegeberuf biografisch einbetten und berufliche Identitätsarbeit leisten
Referentin: Prof. Dr. Sandra Altmeppen

17. November 2022:
Persönlichkeitsstärkende Praxisbegleitung. Ein Konzept zur Reflexion von emotionalen Herausforderungen in der Pflegeausbildung
Referentin: Prof. Dr. Claudia Winter

15. Dezember 2022:
Spielfilme im Pflegeunterricht – Bildungstheoretische Perspektiven auf ästhetische Filmerfahrungen
Referent: Dr. Jonas Hänel

19. Januar 2023:
„Ja, ok, jetzt geht’s doch los. Es ist ja immer ´ne Prüfung.“ – Zur Alltagsrealität strukturierter Praxisanleitung
Referentin: Dr. Daniela Schlosser

16. Februar 2023:
Pflegerische Empathie (erlernen) – Sichtweisen von Pflegelernenden.
Eine longitudinale qualitative Interviewstudie
Referentin: Dr. phil. Gerlinde Klimasch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.